Seite wählen
ninja-cookie-cookie-consent-banner-high-kick

Sie haben Cookiebanner satt?
Vergessen Sie sie! Ninja Cookie kümmert sich darum und sagt für Sie „nein“!

ninja-cookie-running-no-cookie-flag

Sagen Sie „nein“ und lassen Sie Cookiebanner verschwinden – ganz einfach!

Ninja Cookie ist eine einfache und kostenlose Browser-Erweiterung, die die Verwendung von Cookies ablehnt und Cookiebanner automatisch verschwinden lässt.

Ihre Stimme zählt: Sagen Sie „nein“ zur Sammlung Ihrer personenbezogenen Daten!

Sie klicken der Einfachheit halber immer auf „akzeptieren“, aber ist das vernünftig?
Ergreifen Sie die richtigen Schritte und schützen Sie Ihr Privatleben mit Ninja Cookie: Der Ninja klickt bei Cookiebannern auf „nein“ und lehnt die Verwendung von Werbecookies ab, die Sie durch das Internet tracken.

Surfen Sie sorgenfrei und profitieren Sie von einem Internet ohne Cookiebanner!

Sie ärgern sich über Cookie-Banner?
Ninja Cookie kümmert sich darum und lässt sie automatisch verschwinden, nachdem das Programm die richtigen Parameter für Sie ausgewählt hat.
Vergessen Sie sie und surfen Sie ganz in Ruhe!

Holen Sie sich ganz einfach Ninja Cookie. Und es ist kostenlos!

Ninja Cookie ist verfügbar und kann in allen wichtigen Browsern installiert werden: Chrome, Firefox, Edge, Brave … Installieren Sie es einfach und kostenlos mit nur einem Klick!

Ninja Cookie gibt es erst seit wenigen Wochen, doch mehr als

viele Internetnutzer verwenden es bereits. Und Sie?

Lehnen Sie Werbecookies ab, die wichtigste Maßnahme zum Schutz Ihres digitalen Privatlebens!

Wenn Sie bei Cookiebannern auf „Akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die Verwendung von Werbecookies oder Trackingcookies. Diese Cookies folgen Ihnen beim Browsen und sammeln Ihre personenbezogenen Daten. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, müssen Sie sie ablehnen. Das ist möglich, doch Cookiebanner sind so gestaltet, dass es einfacher ist, sie zu akzeptieren als sie abzulehnen.

Wir bei Ninja Cookie denken, dass Ihr digitales Privatleben wichtiger als alles andere ist und möchten Ihnen helfen, dieses ganz einfach zu schützen. Darum haben wir Ninja Cookie beigebracht, wie es die Nutzung von Werbecookies ablehnen kann.
Mit anderen Worten: Ninja Cookie steht Ihnen beim Browsen zur Seite und schützt Ihre Privatsphäre. Es lehnt für Sie alle Cookies in Cookiebannern ab, die es ablehnen kann, ohne dass Sie dabei Zeit verlieren. Die Nutzung von Ninja Cookie ist der erste Schritt, um sich online besser zu schützen.

ninja-cookie-cookie-air-kick
ninja-cookie-cookie-air-kick

Lehnen Sie Werbecookies ab, die wichtigste Maßnahme zum Schutz Ihres digitalen Privatlebens!

Wenn Sie bei Cookiebannern auf „Akzeptieren“ klicken, akzeptieren Sie die Verwendung von Werbecookies oder Trackingcookies. Diese Cookies folgen Ihnen beim Browsen und sammeln Ihre personenbezogenen Daten. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, müssen Sie sie ablehnen. Das ist möglich, doch Cookiebanner sind so gestaltet, dass es einfacher ist, sie zu akzeptieren als sie abzulehnen.

Wir bei Ninja Cookie denken, dass Ihr digitales Privatleben wichtiger als alles andere ist und möchten Ihnen helfen, dieses ganz einfach zu schützen. Darum haben wir Ninja Cookie beigebracht, wie es die Nutzung von Werbecookies ablehnen kann.
Mit anderen Worten: Ninja Cookie steht Ihnen beim Browsen zur Seite und schützt Ihre Privatsphäre. Es lehnt für Sie alle Cookies in Cookiebannern ab, die es ablehnen kann, ohne dass Sie dabei Zeit verlieren. Die Nutzung von Ninja Cookie ist der erste Schritt, um sich online besser zu schützen.

ninja-cookie-squatting

Browsen Sie in aller Ruhe: Verabschieden Sie sich mit Ninja Cookie von Cookiebannern!

Seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung im Mai 2017 sind Websites verpflichtet, Internetnutzer über die Verwendung von Cookies auf ihren Websites zu informieren und ihre Erlaubnis einzuholen: Aus dieser Verpflichtung entstanden die Cookiebanner.

Wir bei Ninja Cookie finden sie aufdringlich, störend, schwer einzustellen und nicht zuletzt unerträglich! Damit auch Sie komfortabler surfen können, haben wir Ninja Cookie entwickelt, denn durch intelligente Einstellung der Cookiebanner verschwinden diese.
Kurz gesagt: Vergessen Sie Cookiebanner! Ninja Cookie kümmert sich darum und übernimmt, was Sie nicht mehr ertragen!

Ninja Cookie bietet Ihnen ganz einfach und kostenlos ein angenehmeres Internet.

Wir wünschen uns, dass Ninja Cookie für alle verfügbar ist und allen das Browsen angenehmer macht. Ninja Cookie ist daher auf allen der wichtigsten Browser verfügbar (Chrome, Firefox, Edge, Opéra, Brave, Vivaldi …) und lässt sich ganz einfach aus dem entsprechenden Store Ihres Browsers installieren.

Wir sind außerdem überzeugt, dass alle Internetnutzer das Recht haben, von einfachen Tools zu profitieren, um den Schutz ihres Privatlebens zu verbessern. Aus diesem Grund sind (und bleiben) die Grundfunktionen von Ninja Cookie kostenlos. Um die Entwicklung von Ninja Cookie zu finanzieren, bieten wir eine Premiumversion an. Diese Version bietet zusätzlich ergänzende und nützliche Funktionen an, wenn Sie mit Ninja Cookie noch weiter gehen wollen. So können wir Ihnen unsere Finanzierung völlig transparent offenlegen. Wir möchten klarstellen, dass Ninja Cookie Ihre Daten weder sammelt noch weiterverkauft. Wenn Sie möchten, finden Sie weitere Informationen hierzu in den FAQ.

ninja-cookie-yoga-zen
ninja-cookie-yoga-zen

Ninja Cookie bietet Ihnen ganz einfach und kostenlos ein angenehmeres Internet.

Wir wünschen uns, dass Ninja Cookie für alle verfügbar ist und allen das Browsen angenehmer macht. Ninja Cookie ist daher auf allen der wichtigsten Browser verfügbar (Chrome, Firefox, Edge, Opéra, Brave, Vivaldi …) und lässt sich ganz einfach aus dem entsprechenden Store Ihres Browsers installieren.

Wir sind außerdem überzeugt, dass alle Internetnutzer das Recht haben, von einfachen Tools zu profitieren, um den Schutz ihres Privatlebens zu verbessern. Aus diesem Grund sind (und bleiben) die Grundfunktionen von Ninja Cookie kostenlos. Um die Entwicklung von Ninja Cookie zu finanzieren, bieten wir eine Premiumversion an. Diese Version bietet zusätzlich ergänzende und nützliche Funktionen an, wenn Sie mit Ninja Cookie noch weiter gehen wollen. So können wir Ihnen unsere Finanzierung völlig transparent offenlegen. Wir möchten klarstellen, dass Ninja Cookie Ihre Daten weder sammelt noch weiterverkauft. Wenn Sie möchten, finden Sie weitere Informationen hierzu in den FAQ.

Was die Nutzer über Ninja Cookie sagen

Die Cookiebanner verschwinden ganz von allein und ich entdecke das Surfen ohne Cookiebanner wieder. Eine Erweiterung, die genau das tut, was sie tun soll. Dringend installieren!

Jérémy

Eine Erweiterung, die automatisch übernimmt, was manuell sehr lange dauert. Auf „nein“ zu klicken wird mit Ninja Cookie ganz einfach und ist ganz klar besser für mein Privatleben im Netz. Unverzichtbar!

Maude

Ich habe Ninja Cookie mit einem Klick installiert. Ich wurde nicht enttäuscht. Die Erweiterung ist einfach und läuft wirklich gut. Ebenfalls gut ist es, dass man super einfach Websites aufrufen kann, die noch nicht von Ninja unterstützt werden.

Jean

Sind Sie überzeugt?
Holen Sie sich jetzt kostenlos Ninja Cookie!

ninja-cookie-no-cookie-megaphone

Häufig gestellte Fragen

Warum ist es wichtig, "nein" zu sagen?

Wir bei Ninja Cookie halten es für wichtig, „nein“ zu sagen, denn Ihre Meinung muss zum Ausdruck gebracht werden (wenn Sie gefragt werden), damit der Schutz der Privatsphäre im Internet sich verbessert.

Wir ziehen häufig das Beispiel der Demokratie und Wahlen heran, um unsere Position zu erläutern: Viele Menschen sagen vielleicht, dass ihre Meinung nie gehört wird oder dass ihre Stimme das Endergebnis nicht verändert. Wie können wir jedoch erwarten, dass unsere Meinung gehört oder berücksichtigt wird, wenn wir sie nicht äußern?

Ihre Stimme zählt und muss gehört werden! Mit Ninja Cookie möchten wir Ihnen eine Lösung bieten, mit der Sie ganz einfach und ohne Zeitaufwand „nein“ sagen können.

Sammelt, analysiert oder verkauft Ninja Cookie meine Daten weiter?

Ninja Cookie bietet eine Lösung an, mit der alle Internetnutzer ganz einfach der Sammlung ihrer Daten widersprechen und von Surfen ohne Cookiebanner profitieren können. Es wäre unfassbar, wenn wir Daten sammeln würden, um diese zu monetarisieren. Darum sagen wir ganz deutlich: Ninja Cookie sammelt keinerlei Daten über Sie mit dem Ziel, diese zu analysieren, zu nutzen oder zu verkaufen.

Jedoch gibt es zwei konkrete Ausnahmen:

  • Wenn Sie uns über das Kontaktformular auf der Website oder über das Formular zum Vorschlagen von Ideen für die Erweiterung kontaktieren, sammeln wir Ihre E-Mail-Adresse, jedoch einzig zu dem Zweck, Ihnen zu antworten.
  • Wenn Sie uns über die Erweiterung kontaktieren, um einen Fehler zu melden, sammeln wir die Webadresse der Seite, auf welcher der Fehler festgestellt wurde, sowie den User Agent (Informationen über Ihren Browser). Diese Informationen werden einzig zu Zwecken der Entwicklung verwendet, um den Fehler zu reproduzieren, verstehen und korrigieren.

Diese Informationen werden keinesfalls zu anderen Zwecken verwendet.

Was ist das Geschäftsmodell von Ninja Cookie?

Ninja Cookie ist eine kostenlose Erweiterung. Aktuell verdienen wir kein Geld.

Momentan ist Ninja Cookie noch jung und unsere Priorität ist es, eine Erweiterung zu erstellen, die den Internetnutzern einen echten Vorteil bietet. Wir möchten den Komfort beim Browsen und den Schutz des digitalen Privatlebens für alle Internetnutzer verbessern. Aus diesem Grund investieren wir Zeit und Geld in die Verbesserung der Funktion und der Leistung von Ninja Cookie und bieten die Erweiterung dabei stets kostenlos an.

In Zukunft wird es allerdings nicht möglich sein, die Entwicklung und Verbesserung von Ninja Cookie ohne Finanzierungsquelle fortzusetzen. Wir schließen den Einsatz „undurchsichtiger“ Finanzierungen komplett aus, welche die Leistung von Ninja Cookie beeinträchtigen könnten, beispielsweise bestimmte Werbeblocker. Zudem schließen wir es komplett aus, Ihre Daten zu sammeln und weiterzuverkaufen, um uns darauf zu finanzieren. Wir wünschen uns, dass unser Finanzmodell unseren Nutzern gegenüber 100 % respektvoll ist. Daher werden wir in einigen Wochen eine Premiumversion anbieten. Diese wird zusätzliche und nützliche Funktionen ergänzen, wenn Sie mit Ninja Cookie noch weiter gehen wollen. Wir hoffen, Ihnen schon sehr bald mehr darüber erzählen zu können.

Es gibt bereits einige Erweiterungen, die Cookiebanner verschwinden lassen. Wie unterscheiden diese sich von Ninja Cookie?

Einige bereits erhältliche Erweiterungen versprechen Browsen ohne Cookiebanner. Ninja Cookie hingegen lässt Cookiebanner verschwinden, indem es die Verwendung von Werbecookies oder Trackingcookies ablehnt. Bei den bereits erhältlichen Erweiterungen ist dies nicht der Fall. Zum Beispiel:

  • I Don’t Care About Cookies: Diese Erweiterung wird häufig als eine Erweiterung genannt, die man unbedingt haben muss. Jedoch lässt I Don’t Care About Cookies die Cookiebanner verschwinden, indem es die Nutzung aller Cookies akzeptiert. Wir bei Ninja Cookie halten das Online-Privatleben für wichtig. Wir denken deshalb, dass der Ansatz von I Don’t Care About Cookies nicht gut ist.
  • uBlock Origin: Bestimmte Blocker wie uBlock Origin ermöglichen es, konkrete Listen hinzuzufügen, mit denen das Erscheinen von Cookiebannern blockiert werden kann. Wir bei Ninja Cookie halten es für wichtig, dass Internetnutzer laut und deutlich erklären, dass sie der Sammlung, Nutzung und dem Wiederverkauf ihrer Daten widersprechen.

Andere Erweiterungen lehnen zwar Cookies ab, werden aber häufig nicht mehr gewartet oder aktualisiert. Die bekannteste, Consent-O-Matic, wurde von dänischen Forschern initiiert, um eine Forschungsarbeit zu schreiben. Seit der Fertigstellung der Arbeit wurde das Projekt nicht mehr entwickelt und unterstützt. Wir hingegen haben nicht vor, Ninja Cookie aufzugeben.

Besteht das Risiko, dass bestimmte Websites mit Ninja Cookie nicht mehr funktionieren?

Die Cookies, die unerlässlich für die richtige Funktion einer Website sind, können in den Cookiebannern nicht deaktiviert werden. Ninja Cookie kann diese deshalb nicht ablehnen und die Funktionen der Website werden nicht beeinträchtigt.

In sehr seltenen Fällen ist es möglich, dass Ninja Cookie bei der Auswahl der Parameter des Cookiebanners einen Irrweg einschlägt und die von Ihnen besuchte Website blockiert wird. Es genügt dann, Ninja Cookie vorübergehend zu deaktivieren. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie diesen Fehler über den entsprechenden Button in der Erweiterung melden könnten. Dann kennen wir das Problem uns können es korrigieren.

Wie funktioniert Ninja Cookie?

Es gibt viele verschiedene Cookiebanner und Ninja Cookie muss die Art von Banner verstehen, für die es Parameter setzen soll. Dazu greift es auf Listen zurück, die wir speziell für es erstellt haben. In diesen Listen geben wir detailliert die Erkennungsregeln und Anleitungen zum Einstellen von Parametern für verschiedene Arten von Cookiebannern an.

Wenn Sie browsen, analysiert Ninja Cookie den Code von Websites und erkennt, ob ein Cookiebanner vorhanden ist. Wird ein Banner erkannt, wendet Ninja die Parametereinstellung an, die wir in den Regeln definiert haben.

Hier sind die Details zu den Aktionen von Ninja Cookie und die damit verbundenen Piktogramme:

  • Wenn der Ninja eine Website analysiert und die Parameter eines Banners setzt, wird ein blauer Punkt hinzugefügt.
  • Wenn der Ninja die Ablehnung aller Cookies, die es ablehnen kann, abgeschlossen hat, und die Parameter des Banners eingestellt wurden, wird ein grüner Punkt hinzugefügt.
  • Wenn der Ninja die Parameter des Banners nicht einstellen konnte, weil dieser die Einstellung nicht erlaubte, lässt es den Banner verschwinden, ohne die Nutzung von Cookies zu akzeptieren und fügt einen gelben Punkt hinzu.
  • Wenn der Ninja einen Fehler feststellt und seine Arbeit nicht abschließen kann, fügt er einen roten Punkt hinzu.

Ist Ninja Cookie auf Mobiltelefonen verfügbar?

Kurz gesagt: Die wichtigsten Handybrowser erlauben die Installation von Erweiterungen nicht. Ninja Cookie ist daher auf Mobiltelefonen auf Chrome, Firefox, Edge, Opera, Safari, Brave nicht verfügbar … Wenn Sie sich Ninja Cookie für Ihr Mobiltelefon holen möchten, können Sie den Kiwi Browser verwenden, der die Installation von Erweiterungen auf Mobiltelefonen direkt vom Chrome Web Store aus zulässt. Den Link zur Installation finden Sie hier.

Um ein wenig mehr ins Detail zu gehen: Firefox Mobile lässt die Installation von Erweiterungen zu. Allerdings haben die Mozilla-Teams entschieden, die aktuellste Version von Firefox Mobile (v81, die auf den Namen Daylight getauft wurde) zu veröffentlichen, ohne dass die Unterstützung von Erweiterungen darin bereits perfekt abgeschlossen war. Es sind aktuell nur sehr wenige Erweiterungen unter dieser Version verfügbar und die Mozilla-Teams entscheiden, welche Erweiterungen zugelassen werden. Ninja Cookie zählt noch nicht dazu. Leider sind wir von den Entscheidungen von Mozilla abhängig und wir gehen nicht davon aus, dass in naher Zukunft viele Erweiterungen (einschließlich Ninja Cookie) für Firefox Mobile v81 „Daylight“ verfügbar sein werden.

Wenn Sie möchten, können Sie noch immer die alte Version von Firefox Mobile (v68) herunterladen, auf welcher Sie Ninja Cookie installieren können (Link hier). Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Version nicht mehr aktualisiert wird und daher Sicherheitslücken enthalten kann.

Ist Ninja Cookie auf Safari und Opera verfügbar?

Ninja Cookie wird in Kürze auf Safari verfügbar sein. Wir arbeiten aktuell an der Kompatibilität.

Bei Opera sind alle nötigen Arbeiten bereits erledigt. Wir warten auf die Validierung des Opera-Teams, damit Ninja Cookie im Opera Store verfügbar wird. Wir hoffen, dass es sehr schnell dort ankommt.
Aber es gibt einen Trick: Sie können diese Erweiterungette verwenden, mit der Sie jede im Chrome Web Store erhältliche Erweiterung auf Opera installieren können. So können Sie Ninja Cookie direkt installieren, indem Sie einfach den Link für Chrome aufrufen.

Ninja Cookie, wer sind Sie?

Wir sind zwei Freunde in ihren Dreißigern (Théo und Guillaume) und wir leben in Paris. Wir denken, dass es wichtig ist, Ihr digitales Privatleben zu schützen und dass Sie Ihrer Stimme Gehör verschaffen sollten, indem Sie die Verwendung von Trackingcookies ablehnen. Außerdem finden wir, dass die Zunahme von Cookiebannern für Internetnutzer schlicht unerträglich ist. Diese akzeptieren dann letztlich alle Cookies aus Bequemlichkeitsgründen. Auf der Suche nach einer Lösung haben wir festgestellt, dass die schon existierenden Lösungen Cookiebanner zwar ausblenden, allerdings die Nutzung von Trackingcookies nie ablehnen.

Daher haben wir dieses persönliche Projekt gestartet: Ninja Cookie. Wir wünschen uns, dass Internetnutzer damit ganz einfach richtig handeln können, um ihr Privatleben zu schützen und vom Browsen ohne Cookiebanner profitieren können.

Noch etwas?